Automatische Steuerung: Wie funktioniert ein Mähroboter?

Wie funktioniert ein Mähroboter? Diese Frage kann nicht zu 100% pauschal beantwortet werden. Denn unterschiedliche Marken und Modelle verwenden eine jeweils eigene Technik. Dennoch gibt es Gemeinsamkeiten, welche die Funktionen des Rasenmähroboters beschreiben.

Schritt für Schritt: Wie funktioniert ein Mähroboter?

In der Werbung sieht es immer sehr leicht und angenehme aus, wenn der Rasenroboter durch den Garten fährt und einen optimalen Rasen zurücklässt. Wenn alles soweit vorbereitet ist, geht das Rasenmähen tatsächlich automatisch vonstatten.

Die übliche Vorgehensweise sieht folgendermaßen aus:

  1. Draht verlegen – Mit Befestigungsheringen wird ein dünner Draht verlegt, welcher die Begrenzung für den Mähroboter vorgibt. Diese virtuelle „Mauer“ ist nach ungefähr zwei Wochen eingewachsen und somit unsichtbar.
  2. Einstöpseln – Jetzt sind beide Enden des Drahtes in den Begrenzungsschalter einzufügen. Sonst kann der Mäher die Begrenzung nicht erkennen.
  3. Mähroboter aufladen – In seiner Ladestation, zu welcher der Rasenroboter automatisch zurückfährt, muss der Akku geladen werden.
  4. Roboter losschicken – Anhand der Einstellungen kann ein Intervall vorgegeben werden oder der Mähroboter wird auf Befehl losgeschickt. Er mäht nun den Rasen innerhalb der Absteckung.

Die Vorbereitung mit dem Draht, kann je nach Schnitt des Gartens, zwei bis drei Stunden in Anspruch nehmen.

Wichtige Details zur Funktion eines Rasenroboters!

Auf zwei Aspekte soll beim Thema „wie funktioniert ein Mähroboter“ noch gesondert eingegangen werden.

  • Hindernisse – Spielzeug und sonstige Kleinstteile sind vor dem Mähvorgang aus dem Garten zu entfernen. Feste Hindernisse, wie einen Pavillon oder ein freistehendes Terrassendach, kann der Mähroboter, ähnlich wie bei einer Hauswand oder der Hecke, umfahren.
  • Steigung – Je nach Modell können inzwischen Steigungen von 50 Prozent bezwungen werden. Hier ist zu beachten, dass die Kraftanstrengung mit einem gewöhnlichen Benzin- oder Akku-Rasenmäher wesentlich größer ist, als die Automatisierung durch den Rasenroboter.

Wie funktioniert ein Mähroboter? Einige Modelle mähen sogar ohne Begrenzungsdraht, wie im Haupttext vorgestellt wird.