Testergebnis – Automower Husqvarna 320

Automower Husqvarna 320

Automower Husqvarna 320
8.7

Leistung

95/10

    Wegfindung

    95/10

      Sicherheit

      75/10

        Bedienung und Komfort

        85/10

          Kosten

          85/10

            Vorteile

            • - Flächenleistung 2.200 m²
            • - Steigungen von 45%
            • - Lautstärke nur 58 dB
            • - Schnitthöhe 20 - 60 mm
            • - Mähbreite 24 cm

            Nachteile

            Der Automower Husqvarna 320 ist ein leistungsstarkes Produkt. Sein schwarzes Design und seine gesamte Aufmachung zeugen von Qualität. Nachfolgend werden die wichtigsten Features des Mähroboters zusammengefasst.

            • Flächenleistung von 2.200 m²
            • Automatische Auffindung der Ladestation
            • Übersichtliche Tastatur und Display
            • PIN-Sicherheitssystem
            • Akkus halten bis zu 3 Jahre
            • Ladezeit von 60 Minuten
            • Steigungen bis 45%
            • Lithium Ionen Akku
            • Lautstärke von 58 dB
            • Timerfunktion

            Kaufkriterien: Automower Husqvarna 320 im Test

            Der Automower Husqvarna 320 ist ein Mähroboter, der erst im Jahr 2014 im Angebot von Amazon aufgenommen wurde. Die wenigen Kundenbewertungen sprechen eine positive Sprache.

            1. Leistung

            Eine große Steigung von 45% und eine Flächenleistung von 2.200 m² sorgen dafür, dass auch große Gärten mit Gefälle in Angriff genommen werden können. Der Mäher braucht nur 60 Minuten zum Aufladen und kann anschließend 80 Minuten arbeiten.

            1. Wegfindung

            Die Ladestation wird automatisch angesteuert. Diese ist mit einem Begrenzungsdraht verbunden. Innerhalb des „eingezäunten“ Kreises fährt der Automower Husqvarna 320 seine Runden. Auch verwinkelte Grundstücke stellen meist keine Probleme dar.

            1. Sicherheit

            Ein Pin-System sorgt für die Absperrung des Rasenroboters. Ein Alarmsignal warnt, sollte der Mäher geraubt werden. Da Diebe ihn ohne Pin nicht zum Laufen bekommen und sogar ein lautes Geräusch beim Klauen ertönt, ist der Automower sicher.

            1. Bedienung und Komfort

            Die Steuerung über eine Tastatur und Display ist inzwischen sicherlich jedem bekannt. Es gibt keine Probleme bei den Einstellungen. Mit einer Timerfunktion kann der Mähroboter Automower Husqvarna 320 zu bestimmten Zeiten automatisch loslegen.

            1. Kosten

            Der Preis ist mit aktuell knapp über 2.500 Euro nicht günstig, aber auch nicht billig! Für die Flächenleistung ist es ein akzeptabler Preis. Bei Flächen von 2.000 m² spart der Anwender immerhin ungefähr 1,5 Stunden an wöchentlicher Arbeit im Sommer.

            Fazit: Automower Husqvarna 320

            Derzeit wurden drei Kundenbewertungen mit fünf Sternen, ohne Gegenstimme, abgegeben. Der Mähroboter wird in den höchsten Tönen gelobt. Auch im Vergleich mit anderen Modellen schneidet er überdurchschnittlich ab. Mit dem Husqvarna Automover 320 können mittlere bis große Flächen automatisch gepflegt werden.