Benzinrasenmäher Test – Mit Sprit für große Gartenflächen

In unserem Benzinrasenmäher Test werden Produkte vorgestellt, die größere Flächen bearbeiten können, als der Elektrorasenmäher, der Akku- und Spindelmäher. Tatsächlich könnte bei dieser gewünschten Flächenleistung bereits auf einen Mähroboter zurückgegriffen werden, der die Arbeit selbstständig erledigt. Nachfolgend werden unsere Top drei Benzinrasenmäher aufgeführt.

Top 3 Mäher – Benzinrasenmäher Test

Die Benzinmäher gehören nicht zu den umweltfreundlichsten Produkten. Wer eine größere Rasenfläche bearbeiten muss und wem der Mähroboter zu teuer ist, für den ist der Benzinrasenmäher meist die erste Wahl. Preislich gibt es bei diesen Mähern eine sehr große Spanne, die auch in unserem Vergleich deutlich wird.

  1. Platz – Brill 119212 Steelline Plus 46 XL RE 6.0
Brill-119212-Brill-Steelline-Plus-Benzinrasenmäher-Test

Per Klick zu Amazon

Auf dem ersten Platz kommt ein Benzin-Rasenmäher, der über eine Elektrostartfunktion verfügt. Wer Probleme hat einen Benzinrasenmäher über den Kabelzug zu starten, der investiert hier in das richtige Modell. Weiterhin ist der Mäher von Brill sehr einfach zu bedienen und zu führen. Die Schnitthöhe kann verstellt werden und die Räder sind kugelgelagert. Das Produkt kann Mähen, das Gras auffangen, aber auch Mulchen.

  • Flächenleistung 1.200 m²
  • Schnitthöhe 30 bis 70 mm
  • Fangkorb mit 65 Litern (Alternativ: Mulchkeil)

 

 

  1. Platz – Hecht Benzin Rasenmäher 40
Hecht-Benzin-Rasenmäher-40

Per Klick zu Amazon

Kein Fisch, aber ein überaus kompetenter Gartenhelfer steht mit dem Hecht Benzin Rasenmäher 40 für Käufer bereit. Es ist das günstigste Produkt im Benzinrasenmäher Test. Das Stahlgehäuse vermittelt eine hohe Wertigkeit. Die Reinigung geht einfach vonstatten und schnell von der Hand. Eine gute Schnittbreite und ein 3,5 PS starker Motor runden die Leistung ab. Der Fangkorb kann 40 Liter aufnehmen.

  • Flächenleistung 700 m²
  • Schnittbreite 40,6 cm
  • Schnitthöhe 25 bis 70 mm

 

 

  1. Platz – Einhell GC-PM 46/1 S HW B&S Benzin-Rasenmäher
Einhell-GC-PM-46-1-S-HW

Per Klick zu Amazon

Die Schnitthöhe kann bei diesem Benzinmäher gleich 6-fach verstellt werden. Bei einer Motorleistung von 2,65 PS schafft der Mäher 2.800 Umdrehungen in der Minute. Er ist für große Rasenflächen geeignet. In den Tank gehen 0,8 Liter. Der Fangsack ist mit einem Volumen von 65 Litern ausgestattet. Für die gebotene Leistung kann der Einhell Mäher mit einem angenehmen Preis punkten.

  • Flächenleistung 1.400 m²
  • Schnittbreite 46 cm
  • Schnitthöhe 25 bis 85 mm

Alle drei Mäher sind sehr kompetent. Beim ersten Modell kann preislich vielleicht schon ein Rasenroboter anvisiert werden. Prinzipiell sind alle drei Produkte aus dem Benzinrasenmäher Test für durchschnittlich große Grasflächen geeignet.