Garten und Fläche – Welcher Rasenmäher ist der Richtige?

Welcher Rasenmäher ist der Richtige für den eigenen Garten? Die Flächengröße, die Aufteilung des Gartens und der Schnitt sind hier entscheidende Faktoren. Der Hauptinhalt dieses Mähroboter Tests ist die Vorstellung von Rasenrobotern. Der große Ratgeber beschäftigt sich unter anderem damit, eine Entscheidung für den Leser zu erleichtern. Wer sich gegen einen Mähroboter entscheidet, der benötigt dennoch einen Helfer zur Gartenpflege. Dieser Artikel soll die Auswahl erleichtern und zu einem entsprechenden Testergebnis weiterleiten.

Flächenleistung – Der richtige Rasenmäher für die Gartengröße!

Es gibt mehrere Faktoren, die entscheiden welcher Rasenmäher der Richtige ist. An erster Stelle steht jedoch die Fläche des Rasens. Daher beschäftigt sich dieser Abschnitt mit den unterschiedlichen Mähern und ihrer Eignung für bestimmte Gartengrößen. Die nachfolgende Tabelle stellt die Typen von Rasenmähern mit den geeigneten Flächen gegenüber.

ZumTestergebnis Quadratmeter (m²)
150 300 500 750 1.000 1.500 2.000 2.000+
Handrasenmäher x
Elektrorasenmäher x x x
Akku-Rasenmäher x x x
Benzinrasenmäher x x x x x
Rasentraktor x x x x x x
Mähroboter x x x x x x x

Oftmals ist den Gartenbesitzern das Pflegen des Grüns mit dem Handrasenmäher bei 150 m² schon zu anstrengend. In diesem Fall kann meist zu einem Elektrorasenmäher gegriffen werden. Diese können bis zu 500 m² und mehr Leistung abrufen. Die meisten Modelle schaffen aber nur bis zu 300 m². Sowohl bei den Elektrorasenmähern, als auch bei den Akku-Mähern kann es Ausreißer nach oben geben. Der Benzinrasenmäher kann natürlich auch für kleinere Flächen genutzt werden. Ob sich dann aber eine Anschaffung lohnt?

Bei den Rasentraktoren gibt es eine besonders große Bandbreite. Einige Modelle sind für kleinere Flächen ausgelegt, andere können riesige Felder mähen. Wie aus der Tabelle hervorgeht, ist der Mähroboter eigentlich der Alleskönner. Für jede Größe gibt es das richtige Modell. Für eine Fläche von 150 m² ist ein Rasenroboter wohl aber etwas überdimensioniert.

Welcher Rasenmäher ist der Richtige? Ich hoffe dieser Frage sind wir schon ein Stück näher gekommen. Jetzt beschäftigen wir uns noch mit den Einschränkungen.

Einschränkung – Welcher Rasenmäher ist der Richtige?

Welcher Rasenmäher ist der Richtige? Der beste Gartenhelfer kann auch nach dem Ausschlussprinzip ermittelt werden. Jede Art von Mäher hat seine Vor- und Nachteile. Diese wollen wir jetzt einmal näher betrachten.

  • Handrasenmäher – Hier bleiben nur die Anschaffungskosten. Es muss kein teures Benzin und kein Strom bezahlt werden. Die Arbeit geht dafür etwas schwerer von der Hand und kann recht anstrengend sein.
  • Elektrorasenmäher – Das Kabel kann hier zum Hindernis werden. In verwinkelten Gärten oder wenn die Steckdose zu weit entfernt ist, kann das Mähen zum Umstand werden. Soll der Rasenmäher auch transportiert werden, so müsste immer eine Stromquelle vorhanden sein.
  • Akku-Rasenmäher – Ein kompetenter Helfer für mittlere Rasenflächen. Die Akkus verlieren mit der Dauer an Leistung, können aber nachgekauft werden. Die Mäher arbeiten zumeist leise und sind, je nach Art der Energienutzung, umweltfreundlich.
  • Benzinrasenmäher – Für viele Gärten immer noch eine gute Wahl. Die beste Lösung für die Umwelt ist es jedoch nicht. Dennoch können diese Mäher transportiert werden und sind flexibel einzusetzen. Ein großer Nachteil ist, dass Benzin an der Tankstelle gekauft und im Mäher eingefüllt werden muss.
  • Rasentraktor – Der Traktor hat ein hohes Gewicht und große Ausmaße. Neben seinen hohen Anschaffungskosten wird ein Stellplatz benötigt. Für große Flächen, wo sich kein Rasenroboter eignet, dennoch eine gute und oftmals auch spaßige Wahl.
  • Mähroboter – Auch hier sind die Anschaffungskosten zu bedenken. Wobei die Mähroboter zumeist günstiger sind als die Rasentraktoren und diesen damit den Rang ablaufen. Auch im Vergleich mit einem kompetenten Benzinmäher oder Akku-Mäher wird bei kleinen Flächen oftmals nur unwesentlich draufgezahlt. Die Wegfindung kann in verwinkelten Gärten ein Problem darstellen. Hier sollte der richtige Mäher gewählt werden.

Die Frage “Welcher Rasenmäher ist der Richtige?” wurde damit erschöpfend abgehandelt und kann hoffentlich selber beantwortet werden.