Markenübersicht – Husqvarna Mähroboter im Test

Die Marke Husqvana hat, ähnlich wie Robomow, unterschiedliche Mähroboter im Angebot. Die verschiedenen Modelle umfassen diverse Preisklassen, die sich aber auch mit entsprechenden Flächenleistungen beschäftigen. Nachfolgend haben wir unseren Testsieger dieser Marke von Rasenrobotern vorgestellt und listen weiterhin sämtliche Modelle in einer umfassenden Übersicht auf.

Husqvarna Testsieger – Automower Husqvarna 320

Automower-Husqvarna-320

Zum Testergebnis

Das schwarze Design spiegelt eine hohe Wertigkeit wieder. Der Automower 320 der Marke Husqvarna kann große Flächen bearbeiten, beachtliche Steigungen überwinden und mit der Timerfunktion ist die Anwesenheit des Besitzers nicht zwingend erforderlich. Sicherheitsfeatures und lange haltbare Akkus runden das Portfolio, neben diesen weiteren Eigenheiten, ab.

  • Flächenleistung 2.200 m²
  • Steigungen von 45%
  • Lautstärke von nur 58 dB
  • Hervorragende Wegfindung
  • Mähbreite 24 cm
  • Schnitthöhe 20 bis 60 cm

Weitere Husqvarna Mähroboter auf einen Blick!

Als Mähroboter-Hersteller mit den zweitmeisten Modellen auf dem Markt, lohnt es sich diese in einer übersichtlichen Tabelle darzustellen.

Husqvarna Mähroboter in der Übersicht Bei Amazon betrachten
Automower 305  Zum Produkt
Automower 308  Zum Produkt
Automower 265 ACX  Zum Produkt
Automower 220 AC  Zum Produkt

Die Marke Husqvarna deckt mit seinen Modellen die gewöhnlichen Rasenflächen ab. Egal ob weniger als 500 m², bis zu 800 m², 1.800 m² oder wie bei unserem Testsieger bis zu 2.200 m², für alle Belange ist der richtige Mähroboter vorhanden. Die Wegfindung ist gut und die Roboter verrichten ihren Dienst automatisch. Sie eignen sich teilweise auch für größere Gartenflächen, weswegen Sportplätze und Gärten von Hotels oder größeren Grünanlagen nicht ausgenommen sein müssen. Niemals zuvor war das Gartenmähen einfacher, als mit Rasenrobotern der Marke Husqvarna.