Wolf-Garten ROBO SCOOTER 500

Wolf-Garten ROBO SCOOTER 500

Wolf-Garten ROBO SCOOTER 500
8.4

Leistung

75/10

    Wegfindung

    75/10

      Sicherheit

      85/10

        Bedienung und Komfort

        90/10

          Kosten

          95/10

            Vorteile

            Nachteile

            • - Flächenleistung 500 m²
            • - Steigung von 33%
            • - Höheneinstellung von 20 bis 80 mm
            • - Programm für Rasenkanten
            • - LC-Display

            Der Wolf-Garten ROBO SCOOTER 500 Rasenroboter ist ein Preiswertes Gerät. Die Zahl im Namen gibt bereits die Fläche an, für welche der Mähroboter konzipiert wurde. In diesem Sinne handelt es sich um ein preisgünstiges Gerät für den kleinen Garten.

            • Flächenkapazität von 500 m²
            • Maximale Steigung von 33 Prozent
            • Schnittbreite von 20 cm
            • Lautstärke von 77,2 db
            • Regensensor
            • Inklusive Ladestation und Orientierungskabel
            • Blei-Säure Batterien
            • Gewicht von 17,6 kg
            • Höheneinstellung 20 – 80 mm
            • LC-Display
            • Programm für Schneiden der Rasenkante

            Kaufkriterien – Wolf-Garten ROBO SCOOTER 500 Rasenroboter

            Auch dieser Mähroboter wird nach den nachfolgend aufgeführten Kriterien bewertet, um ein faires Gesamtergebnis zu ermitteln.

            1. Leistung

            Die Steigung von 33 Prozent ist heute Durchschnitt. Der Mäher schafft lediglich eine Fläche von 500 m². Hierfür wird es Punktabzug geben. Dieser sollte aber nicht so drastisch ausfallen, da der Preis die geringere Fläche rechtfertigt. Die Schnittbreite von 20 cm ist in Ordnung.

            1. Wegfindung

            An Hängen kann es bei Nässe zu durchdrehenden Rädern kommen. Allerdings sollte dies der Regensensor verhindern, sofern der Mähroboter nur bei trockener Witterung losgeschickt wird. Zwei Bewertungen wurden aktuell verfasst, keine davon negativ. Zumindest in diesen Gärten scheint der ROBO SCOOTER 500 seinen Weg zu finden.

            1. Sicherheit

            Ein integriertes Alarm-System und ein PIN-Code schützen den Robohelfer. Zudem ist das Gerät mit 17,6 kg recht schwer. Dies mag für den Transport zunächst negativ ausgelegt werden. Allein das Gewicht stellt jedoch ebenfalls einen Schutz vor Diebstählen sicher. Und getragen wird der Rasenmäher nur sehr selten.

            1. Bedienung und Komfort

            An dem verlegten Kabel fährt der Wolf-Garten ROBO SCOOTER 500 nah entlang, so dass auch das Schneiden der Rasenkanten entfällt. Die Steuerung verläuft über ein LC-Display. Zudem wird eine Bedienungsanleitung auf DVD mitgeliefert, welche die Montage und Inbetriebnahme deutlich vereinfacht.

            1. Preis

            Da die Kosten ein nicht zu unterschätzender Faktor sind und Mähroboter fast immer im vierstelligen Bereich zu Buche schlagen, sind Ausnahmen besonders interessant. Der Wolf-Garten ROBO SCOOTER 500 ist derzeit für knapp 750 Euro zu haben und gehört damit zu den günstigsten Vertretern seiner Art.

            Fazit: Wolf-Garten ROBO SCOOTER 500

            Zwei Kundenbewertungen mit fünf Sternen und keine Gegenstimme, sowie der niedrige Preis, machen den Mäher zur perfekten Anschaffung. Der Wolf-Garten ROBO Scooter 500 ist jedoch nur für kleine Rasenflächen geeignet.